Archiv nach Schlagworten: PNG

Original .png-Grafiken aus .fla-Flashprojekten exportieren

Stellen wir uns vor, wir haben ein altes Flash-Projekt, also eine .fla-Datei. Darin stecken eingebettet wunderschöne verlustfreie Alpha-Kanal-PNGs, die man nun weiter verwenden möchte – z.B. zur Neuerstellung des Projekts in Edge oder Hype in HTML5. Wie bekommt man die PNGs aber so arbeitssparend wie möglich aus der .fla-Datei heraus einzeln in die Hand?

Weiterlesen »

Android-Screenshots – ganz einfach

Dem Erstellen von Screenshots eines Android-Geräts haftet der Nimbus der Kompliziertheit an, weil es eben nicht wie bei iOS mit einem systemweiten Hotkey funktioniert, sondern entweder ein gerootetes (= gejailbreaktes) Handy erfordert – oder den USB-Debug-Modus und ein installiertes Android SDK (Software Development Kit). Letzteres ist aber mit den richtigen Handgriffen tatsächlich gut beherrschabar und braucht dann auch lediglich ca. 40 MB Plattenplatz – und entgegen aller Unkenrufe weder eine Eclipse-Entwicklungsumgebung noch ein vollwertiges JDK.

Weiterlesen »

Microsoft.AlphaImageLoader und base href

Nur mal, um meine schmerzhafte Erkenntnis einmal im Web festzuhalten:

Der bescheuerte

DXImageTransform.Microsoft.AlphaImageLoader(src=’…’)

hält sich bei Angabe der URL nicht an die

<base href=”…” />

Deklaration – und zwar weder im Markup, noch im CSS-Stylesheet.

Sprich: Wer z.B. ein Joomla-Template erstellt und hier und da ein paar transparente PNGs einstreut, die auch im IE6 gut aussehen sollen und dafür o.a. Microsofts AlphaImageLoader verwendet, steht anschließend ggf. ziemlich im Regen.

Lösungsvorschlag (in der Praxis erprobt):

Man packe die AlphaImageLoader-Deklarationen in einen eigenen CSS-Stylesheet. Dieser wird aber nicht in einer .css-Datei gespeichert, sondern in einer .php-Datei. Diese kann dann die Pfade der AlphaImage-Loader-URLs in Echtzeit frisieren.